home

Deine Party im the early bird?

Man sollte Feste feiern, wie sie fallen! Zumindest ist the early bird dieser Meinung und stellt Dir seine Räumlichkeiten Freitags und Samstags mietfrei für Deine Privatveranstaltung zur Verfügung.

Geöffnet hat the early bird an Tagen mit Kulturprogramm wie in der Übersicht angegeben. Alle Veranstaltungen beginnen um 21:00 Uhr und enden um 23:00 Uhr. Einlass ab 19:30 Uhr. Freie Platzwahl - Platzreservierungen sind nicht möglich.

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Jazz
FR
27.05.2016
21:00
Gisela Horat Trio

Das Gisela Horat Trio besteht seit dem Frühling 2009. Aktuell spielen der Schlagzeuger Jonas Brügger und der Bassist Fridolin Blumer zusammen mit Gisela Horat.
Das Trio erzählt in seinem Programm musikalische Geschichten, die das Leben in all seinen Schattierungen schrieb. Die Kompositionen von Gisela Horat bilden dabei den Ausgangspunkt für spannende Begegnungen zwischen Komposition und Improvisation, die geprägt sind durch die unterschiedlichen Erfahrungs-Welten der einzelnen Musiker. Mit klangmalerisch jazzigen Harmonien beschreiben sie in lyrisch grooviger Weise farbige und spannende Gegebenheiten, Träume, Gefühle und Schicksale.

Hörprobe: www.gisela-horat.ch

Gisela Horat Piano, Komposition / Simon Iten, Bass / Samuel Büttiker, Drums

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Geschlossene Gesellschaft
SA
28.05.2016
21:00
Its my Party

Geschlossene Gesellschaft - Einlass nur auf Einladung des Gastgebers!

Du magst auch im the early bird feiern? Am Besten gleich jetzt buchen!

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
realtime composing
MI
01.06.2016
21:00
mnx martin nitsch + friends

Martin Nitsch lädt immer wieder aufs Neue tolle Musiker ein, um spontan je nach Tagesstimmung alles (Un)-mögliche zwischen straight-ahead-Jazz und elektronischer Avantgarde zu zelebrieren.

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Jazz (contemporary/original)
DO
02.06.2016
21:00
Michael Vitali Trio

Michael Vitali Trio featuring Justin Wert (g) & Yuka Tadano (b)

Seattle, Tokyo, Zurich - The members of the Michael Vitali Trio hail from all corners of the globe. A working band on the NYC jazz scene since 2011, Justin Wert, Yuka Tadano and Michael Vitali share a rare chemistry. Their original compositions and unusual approach to the American songbook serve as vehicles for adventurous improvisations. Through use of space and a vast dynamic range, their solos become conversations, telling stories and captivating audiences

www.michaelvitalimusic.com

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Folk/Singer-Songwriter
FR
03.06.2016
21:00
Louis Romegoux

LOUIS ROMÉGOUX - halb Franzose, halb Brite, der jetzt in der Südsteiermark, Österreich wohnt, hat sich während der letzten 12 Jahre gerade in der englischen Folkszene einen Namen gemacht.

Dieser junge Herr versteht sich ausgezeichnet darauf, der langen Tradition der britischen Folkmusik gerecht zu werden. Seine Songs handeln von verlorener Liebe, Schiffbrüchigen, der heutigen Politik und Gesellschaft, aber einfach auch von den Momenten, die das Leben lebenswert machen. Wunderbar ergänzt wird diese musikalische Reise durch perkussive Fingerstyle Kompositionen, sowie dem einen oder anderen neuinterpretierten Klassiker.

Mit diesem musikalischen Kunstwerk im Gepäck, bespielt er nun nicht nur die Bühnen Großbritanniens, sondern verschafft sich allmählich auch in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich Bekanntheit.

Louis Romegoux versteht es, das Publikum mit seiner durchaus authentischen Performance in den Bann zu ziehen und eine heiter-melancholische Stimmung herauf zu beschwören. Als Solo Musiker in England hat er Konzerte und Festivals mit prominenten Musikern wie John Smith und Denis Jones (Tour), Patrice, Balthazar, Slow Club, Broadlahn, Ed Prosek, The Veils, Teddy Thompson, Liz Green, Jon Gomm und Arctic Monkeys gespielt.

"Die möglichen Stars von morgen: Neben Independent-Pop und -Rock finden sich Singer/Songwriter wie der Sheffielder Lokalmatador Louis Romégoux. Auf der Seebühne schwingt sich Louis Romégoux am Samstag zu einem großartigen Auftritt auf mit seinen melancholischen Folksongs, angesiedelt zwischen Frank Turner und Bon Iver." - Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2014

"Der britisch-französische Musiker Louis Romégoux gilt als Singer/Songwriter-Geheimtipp im Bereich des gefühlvollen, aber nicht unbedingt immer zart tönenden Folks; Jeff Buckley wird als Referenz genannt." - FALTER, 2014

"Grossartig" - Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Geheimtipp im Bereich des gefühlvollen, aber nicht unbedingt immer zart tönenden Folks" - Falter

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Geschlossene Gesellschaft
SA
04.06.2016
21:00
Its my Party

Geschlossene Gesellschaft - Einlass nur auf Einladung des Gastgebers!

Du magst auch im the early bird feiern? Am Besten gleich jetzt buchen!

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Free Jazz
MI
08.06.2016
21:00
Der Flamingo

Mit seiner Gruppe "der Flamingo" bringt der Hornist Clemens Wechselberger Musiker zusammen, die durch ungewöhnliche Besetzungen und einem unkonventionellen Zugang zur Musik gegen eingefahrene Hörgewohnheiten aufbegehren.
Komposition trifft auf Improvisation, gewohnte Klänge auf neue.

An diesem Abend: Lieder von Schubert

Besetzung: Clemens Wechselberger - Horn; Christian Larese - Synthesizer; Felix Kremsner - Gitarre; Ingo Bauer - E-Gitarre, Andreas Schiffer - Perkussion

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
realtime composing
DO
09.06.2016
21:00
mnx martin nitsch + friends

Martin Nitsch lädt immer wieder aufs Neue tolle Musiker ein, um spontan je nach Tagesstimmung alles (Un)-mögliche zwischen straight-ahead-Jazz und elektronischer Avantgarde zu zelebrieren.

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Jazz/Singer Songwriter
FR
10.06.2016
21:00
Lintu

"Lintu" (finnisch; =Vogel) ist eine neue Formation, gegründet von der in Bregenz lebenden, finnisch-schweizerischen Sängerin Heidi Caviezel.

Heidi Caviezel schreibt Songs in den verschiedensten Stilrichtungen, wobei sie immer wieder den Bezug zu ihren nordischen Wurzeln sucht. Das zeigt sich einmal in der Musik, die einen Bogen von zerbrechlich, melancholisch, bis zu humorvoll schwingend spannt, und schließlich in der Sprache. In den englischsprachigen Texten verarbeitet sie Themen, die sie direkt dem Leben entnimmt. Für die finnischen Lieder wählt sie Gedichte, die sie dann vertont.

Bei der CD-Präsentation stellt die Band ihr Debüt-Album "Circles" vor. Unterstützt wird Heidi Caviezel von einer fünfköpfigen Band bestehend aus renommierten Musikerinnen und Musikern aus Vorarlberg und Wien:

Heidi Caviezel - Gesang, Violine / Alexander Kranabetter - Trompete / Daniel Huber - Trompete, Flügelhorn, Gesang / Viola Pfefferkorn - Klavier, Gesang / Herwig Hammerl - Bass / Alexander Yannilos - Schlagzeug

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Singer Songwriter, Expedition Mu
SA
11.06.2016
21:00
Sailing Conductors

Über viereinhalb Jahre segeln Captain Ben und Smutje Hannes auf ihrer Neun-Meter-Nussschale MARIANNE um die Welt, um Musik aufzunehmen. Ohne Bart und fast ohne jegliche Segelerfahrung - aber mit online Segelkurs!
An Bord haben die frischgebackenen Toningenieure neben Wäschekörben voller Reis und Bohnen auch ein mobiles Studio untergebracht. Tagsüber fischen sie, nachts umgibt sie das schwarze Nichts – und manchmal müssen sie ihre mp3-Player voll aufdrehen, um die Gedanken an die haushohen Wellen und die hunderte Meilen entfernte Küste zu übertönen.
Sie singen mit Aborigine-Kids im australischen Busch, lernen die indische Gemütlichkeit bei den Sufi-Musikern im Himalaya kennen und finden in der Karibik ein komplettes Steeldrum Orchester. Sie nennen sich die Sailing Conductors – die segelnden Dirigenten.
Wenn sie anlegen, sitzen sie gemeinsam mit lokalen Musikern in fremden Häfen und nehmen auf, wen sie vor das Mikro bekommen. In ihrem schwimmenden Studio MARIANNE mischen sie dann die Aufnahmen von internationalen Musikern zusammen, die sich nie in ihrem Leben begegnet sind und kreiren so einzigartige Songs.
Mit der Unterstützung von über 200 Künstlern aus 30 Ländern auf allen Kontinenten dieser Erde, verleihen die Sailing Conductors dem Genre Weltmusik eine neue Bedeutung.

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Blues/Rock
MI
15.06.2016
21:00
Dezzzybel

Endlich! Drei Coverhuren haben genug von Highway to Hell und Play that Funky Music. Jetzt macht man Musik für sich (und die, die gerade da sind). Das (ein) Gitarren-Trio bewegt sich zwischen Blues und Rock mit altersbedingten Ansätzen von poppig- jazzigem Flugrost. Alles Bio und garantiert Apple – frei.

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Singer/Songwriter
DO
16.06.2016
21:00
Baiba Dekena / Hoizkopf

Baiba Dekena is a latvian singer - songwriter currently living in Innsbruck, Austria. Raw, strong vocals, simple, melancholic melodies and an ethno vibe will give a real journey to explore.

Strongly connected with latvian mythology her concert program evolves around nature motives and fairy tales both in latvian and english.

At the moment Baiba is working on her first recording "Off the Trails". The program in the Early Bird will be a mixture between older songs and fresh tunes from the upcoming album.

https://www.youtube.com/watch?v=7-SU7irXT4g

https://www.youtube.com/watch?v=r3Y8lpJ860M

https://www.facebook.com/baibyeofficial/?fref=ts



HOIZKOPF (OÖ)

Der Hoizkopf ist ein junger Liedermacher aus dem in OÖ gelegenen Mühlviertel. Er schreibt seine oftmals kritischen aber auch humorvollen Texte im Dialekt und untermalt sie auf seiner Gitarre mit Blues, Folk oder Pop Melodien.

https://www.youtube.com/watch?v=CRsK9K6eslQ

https://www.facebook.com/Hoizkopf-794936487201777/?fref=ts

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Soul, Reggae, Pop
FR
17.06.2016
21:00
NERVLING

Von Zweien, die auszogen...

Brasilien, Argentinien, Mexiko, Kuba, USA, Vietnam, Indien, Australien, Südafrika... das sind nur einige der Länder, die das abenteuerlustige Songwriter-Duo NERVLING aus Hamburg für ganze 15 Monate durchreist hat, um unterwegs sein bereits drittes Album zu schreiben und aufzunehmen. Inspiriert durch die Menschen und Erlebnisse beruht jeder Titel auf einer wahren Geschichte, sei es die Zeit auf einsamen Inseln mitten unter den Kuna Yala Indianern vor Panama oder der Alltag in den Gebieten der Gangs in Trenchtown, Kingston auf Jamaika oder auch ein 10-tägiger isolierter und verschwiegener Meditationslehrgang in den Slums von Kolkata, Indien...

Ausgestattet mit minimalistischem mobilen Recording-Equipment wurden alle Titel in völliger Eigenregie in Herbergs-/Hotelzimmern und anderen Unterkünften im einmalig sympathischen NERVLING-Sound aufgenommen.

Ihr neues Album "Maracuja In The Corn Viper Sunbeam" mit 15 Songs ist das Ergebnis. Nun sind Sängerin Moira Serfling und Gitarrist Tom Baetzel wieder zurück und werden endlich auch bei uns in Österreich auf der Bühne sein – mit vielen Ohrwürmern, authentisch und echt bis zum letzten Ton, kurzweilig und mit garantiert guter Laune.

www.nervling.com

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
DI
21.06.2016
21:00
Vocal Night Mozarteum

Infos folgen…

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Mixed
MI
22.06.2016
21:00
Open Stage

Unter dem Motto Open Stage öffnet the early bird seine Bühne für Musiker und Musikerinnen aller Stilrichtungen. Ob Interpretation bekannter Standards und Klassiker, freie Improvisation, experimentelle Avantgarde oder erste Bühnenversuche - jedermann/frau ist willkommen!

In Form von Mini-Konzerten mit einer Mindestauftrittsdauer von 20 Minuten kannst Du Dich und Deine Formation präsentieren und im Publikum vielleicht Lust auf mehr wecken.

Wichtige Hinweise

Eine Voranmeldung per Email, via Facebook oder persönlich bis spätestens zum Vortag ist verpflichtend!

Im Zuge dieser Anmeldung bitte das Datum, den Namen der Formation sowie deren Mitglieder, Dauer des geplanten Auftritts sowie das Genre angeben!

Alle Mitwirkenden müssen um 19:00 Uhr zwecks Ablaufkoordination, Aufbau und Soundcheck vor Ort sein!

Benötigte Instrumente und Equipment, das sich nicht in unserem Technical Rider findet, sind selbst mitzubringen!

Heutige Teilnehmer

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
World Fusion Music
DO
23.06.2016
21:00
Vionite

Vionite ist ein 2014 gegründetes Kollektiv, dessen Mitglieder eine Vielzahl musikalischer Ausdrucksformen repräsentieren und ihr Können zu einem einzigartigen gemeinsamen Sound verschmelzen - virtuos, farbenfroh und meditativ. Die Musik von Vionite ist eine spannende musikalische Weltreise - eine Hymne an unterschiedlichste Kulturen und ihre universellen Gemeinsamkeiten und ein gelungener Beweis dafür, dass die Welt letztendlich kleiner und kulturell wesentlich mehr verbunden ist, als es im ersten Augenblick erscheint. Geigerin Maria Patera vereint in ihrem Spiel virtuose Violintechnik mit Improvisation und der Gelassenheit des Jazz und ist Frontfrau und Gründerin der Band. Mit Kris Korat am Klavier konnte ein aufstrebender Künstler der slowenischen Musikszene gewonnen werden, der die Tonwelt des Balkan in die Band bringt. Das klangliche Fundament bildet Helmut Schönleitner an der 7-saitigen Bassgitarre - mit seiner langjährigen Konzert- und Studiotätigkeit sowie seiner Forschung im Bereich der Weltmusik. Schlagzeuger Hans-Peter Kirbisser spannt den rhythmischen Bogen über die ganze Band und macht das Schlagzeug zum vierten Melodieinstrument. Weltmusik von ihrer besten Saite - das ist Vionite!

Maria Patera - Violine / Kris Korat - Klavier / Helmut Schönleitner - Bassgitarre / Hans-Peter Kirbisser - Schlagzeug

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
FR
24.06.2016
21:00
antagonisma #3

Infos folgen…

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Mixed
MI
29.06.2016
21:00
Open Stage

Unter dem Motto Open Stage öffnet the early bird seine Bühne für Musiker und Musikerinnen aller Stilrichtungen. Ob Interpretation bekannter Standards und Klassiker, freie Improvisation, experimentelle Avantgarde oder erste Bühnenversuche - jedermann/frau ist willkommen!

In Form von Mini-Konzerten mit einer Mindestauftrittsdauer von 20 Minuten kannst Du Dich und Deine Formation präsentieren und im Publikum vielleicht Lust auf mehr wecken.

Wichtige Hinweise

Eine Voranmeldung per Email, via Facebook oder persönlich bis spätestens zum Vortag ist verpflichtend!

Im Zuge dieser Anmeldung bitte das Datum, den Namen der Formation sowie deren Mitglieder, Dauer des geplanten Auftritts sowie das Genre angeben!

Alle Mitwirkenden müssen um 19:00 Uhr zwecks Ablaufkoordination, Aufbau und Soundcheck vor Ort sein!

Benötigte Instrumente und Equipment, das sich nicht in unserem Technical Rider findet, sind selbst mitzubringen!

Heutige Teilnehmer

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
postart (experimental classical
DO
30.06.2016
21:00
PostArt Ensemble

PostArt was born in 2012. It started as an experiment questioning the definition of art and an urge to achieve freedom of personal development in todays music world. It is a mix of different musical backgrounds, not to get cross-genre product, but to accomplish an elevation of music beyond the genre frames.
These musicians strive towards flexibility of expression, performance and the very lineup of a band. Active musicians at present are:

Jelena Soro - improvising oboe, piano, author of project / Oliver Ilievski - accordion / David Kocmur - guitar

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Rock; Deutsch/Rock
FR
01.07.2016
21:00
Ernsthaft

Infos folgen...

Eintritt frei / Spenden obligatorisch
Ruhetag
SA
02.07.2016
21:00
Ruhetag

Heute aus privaten Gründen geschlossen!

Bitte haben Sie etwas Geduld! Dieser Dialog schließt automatisch, wenn das Laden der Inhalte abgeschlossen ist!